Hantelbank Übungen – Langhantel Rudern

Langhantel Rudern gehört zu den effektivsten Übungen einen starken Rücken aufzubauen. Mit dieser Übung beanspruchst Du den Großteil Deiner Rückenmuskulatur und Deinen Bizeps, der hier als Hilfsmuskel fungiert.

Das Rudern kann Dir helfen Deine Körperhaltung entscheidnd zu verbessern.

Hauptmuskelgruppe:Hantelbank Übungen Kurzhantel Rudern

  • Rücken

Nebenmuskelgruppe:

  • Bizeps
  • hintere Schulter

> Allgemienes über die Rückenmuskulatur

 

Richtige Übungsausführung – Langhantel Rudern

Vorbereitung

Ausgangsposition ist ein schulterbreiter und sicherer Stand, Dein Rücken sollte zu jedem Zeitpunkt der Übung gerade bleiben, um dies zu gewährleisten, ziehe Deine Schulterblätter hinten zusammen.

Ausführung

Beuge Dich nach vorne und greife die Langhantel im Untergriff (Handgelenke nach außen drehen, Handflächen schauen nach vorne). Deine Beine sind dabei leicht angewinkelt und Dein Oberkörper steht nun im 45° Winkel zum Boden.

Ziehe jetzt die Langhanel bis zu Deinem Bauch und versuche dabei gezielt Deine Ellenbogen eng an Deinem Körper vorbei nach hinten zu ziehen. Dabei atmest Du aus. Aufpassen, dass Dein  Rücken stets gerade bleibt und Du keinen Buckel machst oder Deinen unteren Rücken beugst. Während Du die Hantel wieder langsam zurück zum Startpunkt führst, atmest Du ein.

Du kannst die Übung auch im Obergriff ausführen (Handflächen schauen nach unten). So trainierst Du gezielter den Deltamuskel.

Ganz wichitg ist, egal ob Ober -oder Untergriff, achte beim Langhantel Rudern stets auf Deine Körperhaltung und auf einen geraden Rücken.