Hantelbank Übungen – Kurzhantel Rudern

Wie der Name schon andeuten lässt, führt man diese Variante des Ruderns mit Kurzhanteln aus. Einarmiges Kurzhanteln Rudern hat den Vorteil des bilateralen Trainings, das bedeutet Deine Körperhälften werden separat beansprucht. Beim Langhantel Rudern neigt man dazu mit der stärkeren Seite mehr zu arbeiten, dies kann zu einer muskulären Disbalance führen. Demnach kannst Du mit der Übung Kurzhantel Rudern Haltungsschwächen ideal ausgleichen.

Hauptmuskelgruppe:Hantelbank Übungen Kurzhantel Rudern

  • Rücken

Nebenmuskelgruppe:

  • Bizeps
  • hintere Schulter

 

Richtige Übungsausführung – Kurzhantel Rudern

 

Vorbereitung

Wenn Du den Kopfteil Deiner Hantelbank verstellen kannst, dann klappe ihn leicht nach oben, so kannst Du Dich dort leichter abstützen und hast mehr Stabilität. Lege eine Kurzhantel auf eine Seite der Hantelbank und stütz Dich mit Deinem linken Knie und Arm auf der Hantelbank ab und beugst Dich über die Kurzhantel. Dein Rücken und Hals soll in einer Linie sein.

Ausführung

Kurzhantel Rudern ist relativ einfach. Du greifst mit der rechten Hand die etwa auf Schulterhöhe liegende Hantel und ziehst diese eng entlang des Körpers nach oben – Dein Ellenbogen geht Richtung Hüfte. Die Bewegung sollte ein leichter Bogen oder Amplitude sein.

Anschließend führst Du das Gewicht wieder nach unten Richtung Schulter. Deinen Arm aber nicht ganz durchstrecken und leicht gebeugt lassen, um die Spannung im Muskel zu erhalten. Bei der Zugbewegung ausatmen und bei der Entlastung einatmen.

Anschließend den gleichen Vorgang mit Deiner linken Seite ausführen.

Aufpassen, dass Dein Rücken nicht rund wird und keinen Schwung nehemen!